Rezept Ceasar Pasta mit Sprossen

Zum Start gibt es ein tolles italienisches Pasta Rezept mit Sprossen als Gesundheits-Boost und noch dazu schnell gemacht!

Dieses Rezept gehört zu meinen Allzeitfavoriten. Ein herzhaftes Gericht aus der italienischen Küche, was herrlich schmeckt und mit einer besonderen Zutat – nämlich den Kapern – auftrumpft.

Die großen Vorteile dieses Essens sind:

  • Super schnell gemacht
  • Schmeckt auch als kalter Nudelsalat am nächsten Tag
  • Für größere Runden kann schnell eine vegane und nicht vegane Variation erstellt werden

Zutaten für 2 Personen:

1 Roggen- / Vollkornbrötchen oder entsprechendes Brot

Salz

Pfeffer

3 EL gutes Olivenöl

1 Esslöffel mittelscharfer Senf

1 große Knoblauchzehe

2 EL Kapern

Saft von einer Bio-Zitrone

125gr Soja-Joghurt

1 Romasalatherz

250 gr. Vollkornnudeln

Hefeflocken (oder Parmesan)

Zubereitung:

Croutons:

Das Brötchen in Würfel schneiden, mit ca. 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und in der Pfanne cross rösten.

Dressing:

Kapern mit dem Messer klein hacken, Knoblauch schälen und pressen und die Zutaten mit dem Joghurt und dem Senf vermengen. Guten Spritzer Bio-Zitronensaft hinzugeben und ebenfalls vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer einen etwas käsigen Effekt erzielen will, gibt nach Belieben Hefeflocken (Parmesan) hinzu.

Salat:

Romaherz klein schneiden, waschen und abtropfen lassen.

Pasta:

Pasta je nach Geschmack kochen und danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Zum Schluss alle Bestandteile (Croutons, Dressing, Salat und Nudeln) in eine Schüssel geben und gut durchmengen.

Guten Appetit!

Kostenloser Newsletter

Lass uns in Kontakt bleiben. Abonniere meinen Newsletter und Du bekommst regelmäßig Infos zu Gesundheit– und Ernährungsthemen, sowie Rezepte und weitere Angebote wie Kurse und Seminare.

(Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.)