So bekommst du schon morgens einen richtigen Energieschub

Heute habe ich einen Hack für dich, der dir einen richtigen Energieschub am Morgen geben kann. Gleichzeitig ist es meines Erachtens einer der besten Hacks, um sich selbst effektiv zu managen.

Aber ja, Wechselduschen heißt auch kalt duschen. Jetzt hast du schon einen ersten Eindruck, warum der Wechselduschen-Hack so effektiv für dich sein kann. Denn, wer es morgens unter der Dusche schafft den Temperaturhebel auf kalt zu stellen, der kann, meiner Erfahrung nach, noch ganz andere Dinge in seinem Leben zum Positiven wenden.

Doch der Reihe nach.

Warum sind Wechselduschen so gesund und energetisierend?

Nun, da schon Sebastian Kneipp um die Kraft der wechselnden Temperaturen wusste, scheint definitiv etwas dran zu sein. Auch für mich gehört die Praxis des Wechselduschens zum morgendlichen Ritual. Am liebsten nach einer ausgedehnten Sporteinheit.

Aber hier nun die Vorteile des Wechselduschens. Um ins Ausprobieren zu kommen, such dir einfach den Vorteil raus, der dich deiner Meinung nach am meisten voranbringt.

Wechselduschen

  • Sind wahre Stimmungsaufheller und tragen dich so voller Energie durch den Tag
  • Können also auch als ein ergänzendes Mittel gegen Stress und schlechte Laune eingesetzt werden
  • Fördern die Testosteronproduktion. Ein Hormon, was sowohl bei Männern als auch Frauen das Selbstbewusstsein steigert. Also eine gute Maßnahme, wenn im Laufe des Tages Durchsetzungsvermögen gefragt ist

Wechselduschen bringen aber auch deinen Körper auf Trab, indem sie

  • Deinen Kreislauf in Gang bringen
  • Die Funktion deines Stoffwechsels anregen
  • Dafür sorgen, dass die Entgiftung deines Körpers funktioniert

Wie funktionieren Wechselduschen?

Keine Angst, die Idee ist nicht, dass du dich morgens um 5 Uhr verschlafen aus dem kuscheligen Bett hievst und dich dann schlaftrunken unter die eisige Dusche stellst.

Als erstes darfst du, wie gewohnt, deine warme Dusche nehmen. Danach wechseln sich in beliebiger Zahl die kalten und warmen Intervalle ab. Du darfst das Wechselduschen mit einer warmen Phase beenden. Jede Phase sollte nach etwas Übung ca. 30 Sekunden dauern.

Wenn du die Temperaturen wechselst, beginnst du immer wieder mit den herzfernen Extremitäten und arbeitest dich langsam zum Herzen vor.

Eine Reihenfolge für das Wechselduschen kann sein:

  • Füße
  • Beine
  • Hände
  • Arme
  • Rücken
  • Bauch
  • Zum Schluss kannst du Kopf und Brust unter die Brause halten

Wie du Wechselduschen in deinen Alltag integrierst:

Ich weiß, dass besonders der kalte Teil eine besondere Überwindung kostet. Aber gerade darin liegt ein Teil der Kraft. In dem Gefühl sich überwunden und es geschafft zu haben.

Wichtig ist, wie so oft, dass du es angehst. Nicht die Ergebnisse zählen am Anfang, sondern die Routine, das Tun.

Um dir einen sanften und machbaren Einstieg zu verschaffen, habe ich dir einige Parameter aufgelistet, an denen du nach Herzenslust drehen kannst, so dass es für dich reizvoll, aber machbar ist:

  • Die Phasen müssen am Anfang nicht 30 Sekunden dauern
  • Du kannst zunächst nur mit den Füßen beginnen und dann nach und nach andere Körperteile hinzunehmen
  • Der Duschhebel muss zu Beginn auch nicht auf „Eiskalt“ stehen. Gehe einfach einige Grad runter und arbeite dich Stück für Stück vor

Ich bin der festen Überzeugung, dass Wechselduschen ein super Einstieg für Menschen sind, die in ihrem Leben eine Dynamik entwickeln und eine Kraft entfachen wollen, die ihnen hilft Dinge Stück für Stück in eine positive Richtung zu verändern.

Tipp für Menschen, die ihr Gewicht reduzieren wollen:

Kalte Temperaturen aktivieren braunes Fettgewebe, welches kein Fett einlagert, sondern es verbrennt. Ein Grund mehr sich auf das Abenteuer mit dem kontrollierten Frieren einzulassen.

Hast du den Wunsch abzunehmen? Hast du aber festgestellt, dass du dabei über die Wechselduschen hinaus weitere Unterstützung gebrauchen könntest? Dann buche dir einfach einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch. Wir finden dann gemeinsam heraus, ob wir gemeinsam an deinen Zielen arbeiten wollen.

Nun wünsche ich dir viel Erfolg beim Projekt „Wechselduschen“!

Vom Achterhof: Meine Quelle für gute Gewürze, Kräuter & Tees!

10% Rabatt auf deine Bestellung

Klicke auf den grünen Button unten, um in den Shop zu gelangen. Wenn du dann an der Kasse meinen Partnercode “Erco” eingibst, erhälst du 10% Rabatt auf deinen Warenkorb. Wichtig ist, dass du den Button nutzt, damit dein Besuch zugeordnet werden kann.

Zum Shop

Kostenloser Newsletter

Lass uns in Kontakt bleiben. Abonniere meinen Newsletter und Du bekommst regelmäßig Infos zu Gesundheit– und Ernährungsthemen, sowie Rezepte und weitere Angebote wie Kurse und Seminare.

    (Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.)